Wie weiter in Thüringen? -- Diskussion mit Tiefensee und Schrade

Veröffentlicht am 20.02.2020 in Landtag

Einladung zur Veranstaltung: "Regierungskrise in Thüringen - Demokratie in Gefahr: Wie kann es jetzt in Thüringen weiter gehen?" am Freitag, den 21. Februar

Der 5. Februar war ein Dammbruch und ein Anschlag auf die Demokratie. CDU und FDP haben sich mit der AfD gemein gemacht und gemeinsam einem Ministerpräsidenten gewählt. Damit haben sie den demokratischen Konsens verlassen. Zur Zeit überschlagen sich die Nachrichten. Aber spätestens mit dem Rücktritt Kemmerichs ist klar: Wir brauchen einen Neuanfang im Landtag.

Darüber, was in den letzten Tagen passiert ist und wie es jetzt weiter gehen kann, möchten der SPD-Landesvorsitzende Wolfgang Tiefensee und sein Stellvertreter Sven Schrade mit Ihnen und anderen Interessierten aus Ostthüringen ins Gespräch kommen. Wir laden Sie am Freitag, den 21. Februar um 17 Uhr in das Comma-Restaurant ein.

 
 

Homepage SPD Gera

Mitglieder der SPD-Fraktion



Heiner Fritzsche, Monika Hofmann (Vorsitzende) und Tilo Wetzel.

 

Kontakt

Geschäftsstelle der SPD-Fraktion
Rathaus, Raum 110
Geschäftsführerin: Dana Wetzel-Krüger
Telefon: (0365) 838 1540

E-Mail: info@SPD-Fraktion-Gera.de

Postanschrift
SPD-Fraktion Gera
Kornmarkt 12
07545 Gera