Fraktion beantragt Aktuelle Stunde: Mit der Ostschule muss es nun endlich losgehen!

Veröffentlicht am 15.05.2017 in Stadtrat

Vor mehr als einem Jahr endete die Frist zur Abgabe von Planungsangeboten zur Sanierung der Ostschule. Seitdem grübelt die Stadtverwaltung, ob und welchem Bewerber der Zuschlag erteilt werden soll.

Im Bauausschuss am vergangenen Montag erfuhr Heiner Fritzsche (SPD-Fraktion) auf Nachfrage, dass es darüber unterschiedliche Auffassungen in der Stadtverwaltung gäbe. Die Entscheidung solle nun die Spitze der Stadtverwaltung treffen.

„Meine Geduld geht zu Ende. Das hören wir doch schon seit Monaten. Dabei geht es noch nicht einmal um die Bauausschreibung, sondern erst um die Planung“, ist Fritzsche entsetzt. Am Geld liegt es diesmal nicht, das hat der Stadtrat lange zur Verfügung gestellt.

"Mittlerweile gibt es ein Jahr Verzug! Wir brauchen dringend eine Entscheidung der Oberbürgermeisterin“, so Fritzsche. Aus dem Grund hat die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Stadtratssitzung am Donnerstag beantragt und erwartet dort Antworten. Denn die neu entstehende Gemeinschaftsschule soll u.a. für Entlastung der überbelegten Bergschule sorgen und wird dringend benötigt.

 
 

Mitglieder der SPD-Fraktion



Heiner Fritzsche, Monika Hofmann (Vorsitzende) und Tilo Wetzel.

 

Kontakt

Geschäftsstelle der SPD-Fraktion
Rathaus, Raum 110
Geschäftsführerin: Dana Wetzel-Krüger
Telefon: (0365) 838 1540

E-Mail: info@SPD-Fraktion-Gera.de

Postanschrift
SPD-Fraktion Gera
Kornmarkt 12
07545 Gera